– Unsere Küche –


 
 

Alpenländisch, venezianisch, nürnbergerisch. ]

Ist inspiriert von unseren alpenländischen Großmüttern und einer Nürnberger Mama,
verpflichtet dem venezianischen Großvater und dem Tiergarten Nürnberg mit seiner ökologischen Ausrichtung: wir halten unsere Pfannen und Töpfe offen für alles, was uns aus der Region schmeckt, womit uns die Allgäuer Omas mästeten, wovon uns der Nonno aus dem Veneto mit glänzenden Augen vorgeschwärmt hatte!

Wir kochen also einen Mix aus regionaler Küche, alpenländischer Küche und mediterraner Küche, ernährungsbewusst, umweltbewusst, wenn nicht in Bioqualität möglich, in der bestmöglichen konventionellen Qualität, mit MSC-zertifiziertem Fisch, und wir kochen für jeden Geldbeutel - als das Tiergartenrestaurant im Tiergarten Nürnberg sind wir für alle da!

Der Metzger Fruth aus Gibitzenhof, ein ausgezeichneter Handwerksbetrieb, beliefert uns mit saftigem Jungschweinefleisch aus der Region für Braten und Schäufele, mit Nürnberger BioBratwürsten, BioWienerle, BioBockwürsten und exzellenten Wurstwaren. Unser BioRindfleisch für Fleischküchle und Geschnetzeltes stammt aus Österreich.

Die Deutsche See beliefert uns mit MSC-zertifiziertem Fisch, BioLachs und BioGarnelen. Gemüse und Salat stammen, wenn möglich, aus dem Knoblauchsland, BioGemüse und Salat in der Regel aus Bayern, manchmal von südlich der Alpen.

Als das Ausflugsrestaurant für den Tiergarten haben wir
zum Zeitpunkt der Bio-Zertifizierung einen Anteil von über 35% des Angebots erreicht. Mittlerweile haben wir ein BioAngebot von circa 80%.

 

Á-la-carte-Restaurant

Hier werden die Gäste von gut ausgebildeten Servicekräften zuvorkommend und flott bedient,
die Enkel kriegen hoffentlich presto „ihre" Kinderportion Spaghetti bolognese, bevor Opa „seinen" Schweinebraten vom BioSchwein hat, Oma kann wählen zwischen BioRinderfleischküchle, geschmortem BioJungrind in der Eisenpfanne mit Nürnberger BioBrezenknödel, hausgemachtem BioKrautwickle, BioPutenfleischküchle, tollen Salattellern mit BioSchafskäse oder mit Thunfisch MSC, BioBrezenknödelsalat mit Egerlingen, Wildlachsfilet MSC, Matjesfilets MSC,
Oma lässt sich überraschen und nimmt BioGemüseplatte „Surprise"
und danach noch einen Mövenpick-Eisbecher.

Hier wird sogar Grüner Vollbier vom Fass frisch gezapft, selbstverständlich auch Zirndorfer Kellerbier, Tucher Hefeweizen und Pils, hier  sind alle Softgetränke auch Bionade im Angebot, trockener Frankenwein und Lugana und CiùCiù aus dem Veneto.

„Elfie Eichenherz" organisiert hier ein tolles Kindergeburtstagsbuffet mit allem Pipapo.

 

Biergarten & Selbstbedienungsrestaurant

In „Schmausenbuck Jones Taverne" kann sich der Gast nach Herzenslust am Salatbuffet die Teller häufen und aus ca 10 Warmgerichten auswählen – Schnitzel, Geschnetzeltes vom BioSchwein, BioPutenfleischküchle, Pommes frites, BioSpätzle mit Soß, Fischstäbchen (MSC), Mediterranes BioGemüse mit Basmatireis, Omas BioKäsespätzle und BioKaiserschmarrn.

Dazu gibt's Kellerbier & Weizen vom Fass, alle Softgetränke, Bionade, die Kaffeespezialitäten in BioQualität und ein großes Kuchenbuffet.

An beiden Selbstbedienungstationen bieten wir natürlich eine Riesenauswahl Impulseis von Froneri Schöller an.

Schmausenbuck Jones überwacht hier persönlich die Frische der Produkte, die Sauberkeit, die Qualität des Fettes – wir führen ausschließlich transfettfreies Fritteusen-Fett mit einem sehr hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

 

Gourmet-Restaurant

Jeden Samstagabend als „Theater im Tiergarten" mit unserem Culinartheater.

Es werden ständig 4 Stücke im Wechsel angeboten, alles Eigenproduktionen mit zum Teil extra komponierter Musik und „Expeditionen" durch den Tiergarten.

Culinartheater findet mitten unter den Gästen statt – authentisch - eine Cuvée aus Theater zum Anfassen voller Witz und Esprit, schöner Musik und feinsten Menues aus unserer Cucina dell'Arte, wunderbar prädestiniert für Candlelightdinner, kleine Familienfeiern, Mitarbeiterfeiern und Weihnachtsfeiern.